Dienstag, 06.07.2021: 13,9km – 586hm – 3:27Std (Wanderzeit)

Ausgangspunkt: Bahnhof Holzkirchen

Diesmal laufen wir nicht gleich los, sondern fahren erst mal noch ein Stück mit der Bayerischen Regionalbahn von Holzkirchen bis zum Bahnhof Schliersee. Hier geht es nach einem wunderschönen Blick über den See bei Kaiserwetter rechts um den See herum Richtung Gindelalmschneid, zum höchsten Punkt unserer Wanderung (1335m). Der Weg führt gemächlich durch den Wald bergan. Und wären da nicht die falschen Schuhe – der Tag wäre perfekt :-).

Nachdem wir die Kreuzbergalm hinter uns gelassen haben, beginnt der Aufstieg zur Gindelalmschneid, der bei diesen Temperaturen ganz schön anstrengend ist. Oben angekommen genießen wir den herrlichen Rundumblick.

Der weitere Weg zur Neureuth ist trotz abgerissener zweiter Schuhsohle kein Problem vor allem auch wegen der Vorfreude auf den allseits bekannten Kaiserschmarrn.

Auf der Neureuth machen wir eine Genießerpause bevor wir den steilen Weg nach Tegernsee in Angriff nehmen.

Im Tal ist es fast unerträglich heiß und wir sind froh, dass der nächste Zug der BRB nach Holzkirchen nicht allzu lange auf sich warten lässt.