Wanderungen - Spaziergänge - Radtouren - und mehr ....

Kategorie: Stadtspaziergang

Passau

Montag: 13. Juni 2021

Stadtspaziergang und Schiffchenfahrt in der 3-Flüsse-Stadt Passau. Zwischen den bunten Häusern und in den engen Gassen, die sich von Donau und Inn den Berg hinauf zum Dom ziehen, fühlt man sich fast wie in einem italienischen Städtchen.

Eine großartige Fotoperspektive bietet die Stadt bei der Schifffahrt entlang der Mündung von Ilz, Inn und Donau. Auch erfährt man bei dieser Gelegenheit einiges über Geschichte und Geschichten von und aus Passau. Fast schon ein Kardiotraining ist der Aufstieg auf die Festung. Empfehlenswert ist der Rundgang durch das Museum und zu den Ausblickspunkten.

Fuggerei

Dienstag, 26.05.2020: Stadttrip nach Augsburg

Nach ungefähr 1,5 Stunden Autofahrt befinden wir uns schon in einer anderen Welt: dem Schwabenländle :-). Augsburg ist ein nettes, sehr sauberes Städtchen, geprägt von Rathaus, Dom und St. Ulrich. Die Altstadt-Sträßchen am kanalisierten Lech entlang vermitteln eine gemütliche Atmosphäre, auch wenn in Coronazeiten wenig Leben herrscht.

Es gibt verschiedenen Stadtspaziergänge, die an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten entlang führen. Sehenswert ist auf alle Fälle die Fuggerei: Die älteste Sozialsiedlung der Welt.

Die Jahreskaltmiete für eine Wohnung beträgt noch immer (seit 1521) den Nominalwert eines Rheinischen Guldens (aktuell 0,88€) sowie täglich 3 Gebete für den Stifter und die Familie Fugger. Derzeit leben 150 Menschen in 140 Wohnungen der 67 Häuser. Info.

Brunnen-Spaziergang

Sonntag, 3. Mai 2020

Heute morgen sah das Wetter nicht so vielversprechend aus, daher suchten wir nach einem kleineren Spaziergang.

„Erding-bewegt“ hat ein paar nette Rundweg-Ideen zu bieten. Davon wählen wir uns die Tour Nr. 3: Brunnenspaziergang

Außer dem Heraklit-Brunnen vor der Stadthalle (ist wohl der Sparkassenbaustelle zum Opfer gefallen) haben wir alle Brunnen innerhalb einer gemütlichen Stunde gefunden und zusätzlich jede Menge idyllische Eckchen!

Los geht’s eigentlich am Schrannenplatz, aber da dort gerade eine Menschenansammlung von ca 3-5 Leuten ist (Coronazeiten), heben wir uns den Ährenbrunnen für das Finale auf.

Es folgen die Brunnen in der Reihenfolge unseres Rundgangs – Wegbeschreibung und Geschichten zu den Brunnen kann man in dem Flyer nachlesen.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén