Montag: 14. Juni 2021

Hausham – Gindelalm: 12,3km – 523hm – 3,39Std

Ausgangspunkt ist dieses Mal der große Wanderparkplatz in Hausham. (Gepflegtes WC-Häuschen :-)) Wir sind eine ähnlichen Runde bereits im Winter unter Auslassung der Gindelalm (war geschlossen) gegangen.

Der Aufstieg verläuft über einen liebevoll angelegten Naturlehrpfad mit einigen Überraschungen im Unterholz!
Da der größte Teil des Weges im kühlen Wald verläuft, macht uns die Sommerhitze nicht so sehr zu schaffen. Trotzdem sind wir froh, als die Gindelalm in Sicht ist und wir uns endlich wieder – nach so langer Coronapause – auf ein kühles Getränk vor der Hütte mit herrlicher Aussicht freuen können.

Der geplante Rückweg ist leider gesperrt, also nehmen wir die Forststraße und landen bald wieder auf dem gleichen Weg wie beim Aufstieg. Anstatt des Naturlehrpfads laufen wir auf der Forststraße weiter ins Tal, die uns zu dem Parkplatz der Winterwanderung führt. Zu unserem Ausgangspunkt gehen wir noch ein Stück am Hang entlang durch Hausham.

Diese Seite ist zugangsbeschränkt! Bitte anmelden!

Anmelden