Mittwoch, 24.03.2021: 8,37 km – 112 hm – 2:28

Geplant war eine gemütliche Winterwanderung im Schnee zum Abschluss der Saison. Ausgangspunkt: Parkplatz mitten in Wegscheid.

Wir folgen der Auschilderung Schwarzenbachtalrundweg. Vorbei an einem Wildgehege führt der Weg gemütlich über geräumte Wege bis er auf die Loipe trifft. Hier wird die Orientierung schwierig, da der Wanderweg nicht geräumt ist und die Beschilderung entlang der Loipe zeigt. Wir queren die Schispuren und nehmen mutig den kleinen Anstieg im Wald in Angriff. Aus der gemütlichen Wanderung wird eine anstrengende Schneewanderung, bei der ich teilweise bis zu den Knien im Schnee versinke. Wir zögern kurz, ob ein Weitergehen Sinn macht, aber dann ist die Freude bei strahlend blauem Himmel durch tiefen Schnee zu stapfen doch größer als die Bedenken stecken zu bleiben. Ungefähr nach der Hälfte des Weges kommt uns ein Traktor entgegen und wir freuen uns über die Reifenspuren, denen wir nun folgen können bis wir wieder auf einen geräumten Weg treffen, der entlang einer wunderschönen Loipe ins Tal führt. (Merken für den nächsten Winter!) Das letzte Stück zurück nach Wegscheid verläuft durch die Isarauen und hier wird es jetzt richtig schön warm. Leider versinken alle Bänke unterwegs unter einem halben Meter Schnee, so dass wir unser Frühstück im Gehen zu uns nehmen müssen.

Trotz aller Mühen – eine wunderschöne Tiefschneewanderung im Frühling mit Aussicht auf die Lenggrieser Bergwelt unter tiefblauem Himmel.

Diese Seite ist zugangsbeschränkt! Bitte anmelden!

Anmelden