Dienstag, 26.05.2020: Stadttrip nach Augsburg

Nach ungefähr 1,5 Stunden Autofahrt befinden wir uns schon in einer anderen Welt: dem Schwabenländle :-). Augsburg ist ein nettes, sehr sauberes Städtchen, geprägt von Rathaus, Dom und St. Ulrich. Die Altstadt-Sträßchen am kanalisierten Lech entlang vermitteln eine gemütliche Atmosphäre, auch wenn in Coronazeiten wenig Leben herrscht.

Es gibt verschiedenen Stadtspaziergänge, die an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten entlang führen. Sehenswert ist auf alle Fälle die Fuggerei: Die älteste Sozialsiedlung der Welt.

Die Jahreskaltmiete für eine Wohnung beträgt noch immer (seit 1521) den Nominalwert eines Rheinischen Guldens (aktuell 0,88€) sowie täglich 3 Gebete für den Stifter und die Familie Fugger. Derzeit leben 150 Menschen in 140 Wohnungen der 67 Häuser. Info.

Diese Seite ist zugangsbeschränkt! Bitte anmelden!

Anmelden