April 30 2020

sprachlos

Sprachlos macht mich das Ausmaß der Corona-Pandemie.
Sprachlos macht mich die Kontaktbeschränkung.
Sprachlos macht mich die Dummheit.
Sprachlos macht mich diese Zeit, die wir gerade erleben.
Und doch wird zur Zeit so viel gesprochen, wie noch nie:
so viel Unsinniges,
so viel Unwahres,
so viel Gefährliches.
Etwas mehr Sprachlosigkeit täte manchem gut!


Schlagwörter: , ,
© 2020 E.L.

Veröffentlicht30. April 2020 von frido in Kategorie "Beiträge", "Bilder", "Texte