Mai 15 2020

Schlaflose Nächte

Heute möchte ich euch ein Buch für schlaflose Nächte vorstellen. Und zwar im doppelten Sinn: falls man nicht schlafen kann, ist das Buch eine hervorragende Möglichkeit die Zeit totzuschlagen und andererseits wird man dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen, falls man vor dem Einschlafen noch ein wenig schmökern möchte. Also so oder so schlaflos ….

Auch gegen Corona bedingte Langeweile ist dieses Buch sehr zu empfehlen: die Zeit vergeht beim Lesen wie im Fluge!

So wie die Frau auf dem Cover vom Wald aufgesogen wird, zieht dich die Geschichte von Beginn an in ihren Bann. Es ist keine leichte Kost, auch wenn es sich um reine Fiktion handelt: ein Psychothriller um das Thema Kindesmissbrauch.


Schlagwörter: ,
© 2020 E.L.

Veröffentlicht15. Mai 2020 von frido in Kategorie "Beiträge", "Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.